M.Sc. Technische Volkswirtschaftslehre (Economics Engineering)

Karlsruhe Institute of Technology (KIT) | Karlsruhe, Germany
Als wissenschaftlich qualifizierendes Studienprogramm wird der Masterstudiengang Technische Volkswirtschaftslehre seit dem Wintersemester 2007/08 angeboten. In diesem Masterstudiengang lassen sich in nur vier Semestern fachliches Wissen, analytische Fähigkeiten und wissenschaftliche Kompetenz intensivieren und ausbauen. Dabei werden die im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen weiter vertieft oder ergänzt.

Description of Technische Volkswirtschaftslehre (Economics Engineering)

Advertisement

Die klassische Volkswirtschaftslehre mit den richtigen Aspekten aus Naturwissenschaft, Technik und Angewandter Informatik zu verzahnen und sich so stärker an den Entscheidungsaufgaben der Wirtschaftspraxis zu orientieren – das ist das Ziel des Studiengangs Technische Volkswirtschaftslehre.

Eine sorgfältige Konzentration auf die qualifizierte, quantitative Methodenausbildung in den Bereichen VWL, BWL,Statistik, Mathematik und den Ingenieur- und Naturwissenschaften eingebettet in einen rechtlichen Hintergrund zeichnen den Studiengang aus. Die einzigartige Vernetzung von Wirtschaftswissenschaften und Technik mit den Fächern Informatik und Operations Research machen den Technischen Volkswirt zu einem Markenzeichen für hochqualifizierte und zukunftsfähige Absolventen, die die Methoden des modernen Wirtschaftslebens souverän beherrschen und den Aufgaben und Anforderungen von Wissenschaft und Wirtschaft professionell gegenüber stehen.

Im Masterstudiengang lassen sich in vier Semestern fachliches Wissen, analytische Fähigkeiten und wissenschaftliche Kompetenz intensivieren und ausbauen. Durch die vertiefende und spezielle Auseinandersetzung mit wirtschaftswissenschaftlichen, technologischen und auch ingenieurwissenschaftlichen Problemstellungen werden komplexes Denken und innovationsorientiertes Handeln intensiv gefordert und gefördert. Flexible Module und ein individuelles Wahlprogramm gewährleisten die notwendige Freiheit in der eigenen Weiterbildung und Weiterentwicklung.

Detailed Course Facts

Application deadline July 15 (for the winter term), January 15 (for the summer term)
Tuition fee
  • Free (EEA)

Administration fee: 100 per semester/ 200 per year

Start date October  2015, April  2016
Credits (ECTS) 120 ECTS
Duration full-time 24 months
Languages
  • English
  • German
Take an IELTS test
Delivery mode On Campus
Educational variant Full-time

Course Content

Die Regelstudienzeit im Masterstudiengang Technische Volkswirtschaftslehre beträgt vier Semester und umfasst verschiedene Fachprüfungen, Seminararbeiten sowie die abschließende Masterarbeit in insgesamt elf Modulen. Fachliche und überfachliche Schlüsselqualifikationen wie Analyse- und Synthesevermögen, Lern- und Innovationsfähigkeit, Zeit- und Projektmanagementfähigkeit werden sowohl integrativ als auch additiv vermittelt. Nach spätestens 7 Fachsemestern muss das Studium inklusive Masterarbeit abgeschlossen sein.

Das gesamte Studium ist in Module gegliedert. Der Studienaufwand wird in Leistungspunkten bemessen. Die folgende Abbildung zeigt die Fachstruktur und die Zuordnung der Leistungspunkte zu den Fächern.

Die Pflichtmodule konzentrieren sich vor allem auf die Vertiefung der Kenntnisse und Fähigkeiten in den Fachgebieten Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Informatik, Operations Research. Entsprechend dem interdisziplinären Charakter des Studiengangs sind vielzählige Wahlmöglichkeiten und Alternativen vorgesehen, so dass der Studienplan sowohl inhaltlich als auch zeitlich ganz nach den individuellen Interessen und Ansprüchen gestaltet werden kann.

Die Wahlpflichtmodule bieten die Möglichkeit zur weiteren Spezialisierung. Dabei können vier Module aus den Fächern Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Statistik, Recht und Soziologie gewählt werden. Es können mehrere Module in einem Fachgewählt werden. Auf die Fächer Recht und Soziologie darf aber in Summe höchstens ein Modul entfallen. Auch hier bieten die interdisziplinären Modulangebote ausreichend Flexibilität in der Gestaltung des eigenen Profils.

Ferner sind im Rahmen des Seminarmoduls bestehend aus zwei Seminaren mindestens sechs Leistungspunkte nachzuweisen. Neben den in den Seminaren zu erwerbenden Schlüsselqualifikationen (3 LP) müssen zusätzliche Schlüsselqualifikationen im Umfang von mindestens drei Leistungspunkten nachgewiesen werden.

Die Prüfungen, die zum Erwerb des Mastergrades abgelegt werden müssen, sind in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegt. Die Modulübersicht und das Modulhandbuch geben detaillierte Auskunft über alle möglichen Pflicht- und Wahlpflichtmodule und helfen dabei, den richtigen, individuellen Studienplan zusammen zu stellen.

Requirements for Technische Volkswirtschaftslehre (Economics Engineering)

Als wissenschaftlich qualifizierendes Studienprogramm wird der Masterstudiengang Technische Volkswirtschaftslehre seit dem Wintersemester 2007/08 angeboten. In diesem Masterstudiengang lassen sich in nur vier Semestern fachliches Wissen, analytische Fähigkeiten und wissenschaftliche Kompetenz intensivieren und ausbauen. Dabei werden die im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen weiter vertieft oder ergänzt.

Mit seinem konsekutiven Profil richtet sich der Masterstudiengang an Absolventen, die im Rahmen eines fachverwandten Bachelorabschlusses grundlegende Qualifikationen in den Wirtschafts-, Natur- und/oder Ingenieurwissenschaften erlangt haben. Entsprechend den Karlsruher Ansprüchen und Anforderungen setzt er fundierte quantitativ-methodische Kenntnisse in den Fächern voraus.

Work Experience for Technische Volkswirtschaftslehre (Economics Engineering)

No work experience is required.

More Information

We Are Helping Thousands of Students to Find a University Abroad!

Shivprasad
Fortunately enough I was able to find StudyPortals. Right from the start of the application to getting the confirmation of admission I was using StudyPortals.
Shivprasad - India

Sign up for your personal newsletter and we will help you too.

We will send you all the information you need to find your dream study programme!